Zur Freiheit. Schritt für Schritt.

Für die Arbeit als Persönliche/r Assistent/in ist entweder eine Ausbildung in einem Pflegeberuf oder die sogenannte 200h-Basisqualifikation zum/r Pflegeassistenten/in erforderlich. Futura bietet solche Kurse mindestens 1 x jährlich, meist zum Beginn eines Kalenderjahres an.

 

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 18 Personen. Futura Berlin bietet bei entsprechender Nachfrage auch Jahreskurse und Wochenendseminare an. Rufen Sie uns bei Interesse an 030 / 339 78 78 – 0 oder mailen Sie info@futura-berlin.de

Der theoretische Teil findet in unseren Schulungsräumen in Spandau statt. Dort in der Nähe wird auch die praktische Ausbildung bei einzelnen Assistenznehmern/innen absolviert. Die Kurse werden von unseren Praxisanleitern und der pädagogischen Leitung betreut, einige Module werden von externen Dozenten, z.B. Rechtsanwälten, durchgeführt.

Kosten
Für Berufseinsteiger und Beschäftigte bei Futura Berlin ist die Ausbildung kostenfrei. Die aktuellen Gebühren für externe Kursteilnehmer liegen derzeit bei €490,-. Unter bestimmten Voraussetzungen werden diese durch einen Bildungsgutschein vom Jobcenter gedeckt.

Hier können Sie Superhelden, Freiheitskämpfer und Glücksbringer kennenlernen.
Möchten Sie mehr über die Arbeit von Persönlichen Assistenten erfahren?